Andere Städte

Folge uns

Folge uns

GO UP

Sukiennice-Kunstgalerie

separator
Price Hauptmarkt | Eintritt: 6 €
Details

Sukiennice-Kunstgalerie

per person
Bild © Mateusz Gielczynski (CC BY-SA 3.0)   |    English

Die in Polen größte Ausstellung polnischer Malerei- und Bildhauerkunst des 19. Jahrhunderts. Das Museum befindet sich in der oberen Etage der Tuchhallen in der Mitte des Hauptmarktes.

Das ist eine touristische Übersicht über das Museum. Für eine detaillierte Beschreibung klicken Sie bitte auf die folgende Box.

Führung mit uns

In diesem Museum bieten wir keine Museumsführungen an.

Internetseite des Museums

Das Museum befindet sich iin den Krakauer Tuchhallen, für welche wir eine gesonderte Übersicht erstellt haben.

Eintrittspreise

Kostenlos
Dienstag
Normal
25 PLN
Ermäßigt
15 PLN
Ab 15 Personen
5 PLN pro Person
Familienticket (bis 5 Personen)
50 PLN
Audioguide (pl/en/rus/de/fr)
7 / 5 PLN
Studenten bis 26
1 PLN
ISIC-Ausweis
Nein
KrakowCard
Nein

Die KrakowCard ist ein Combo-Touristen-Ticket | Hier erfahren Sie mehr |

E-Ticket auf Museumsseite kaufen

Thema der Ausstellung
Malerei und Bildhauerei aus dem 19. Jahrhundert
Raum und Zeit
Polen im 19. Jahrhundert
Im Altstadtbereich?
Ja | Tuchhallen auf dem Hauptmarkt
Ticketinformation
+48 12 433 54 03
sukiennice@mnk.pl
Adresse
Rynek Glowny 3, 31-042 Krakow
Anfahrt
Das Museum in den Krakauer Tuchhallen befindet sich mitten auf dem Hauptmarkt | Buslinien: 124, 152, 424, 502 | Straßenbahnlinien: 1, 2, 3, 4, 6, 8, 10, 13, 14, 18, 20, 24, 52
Öffnungszeiten
Di: 10 - 18 | Mi - Fr: 9 - 17 | Sa: 10 - 18 | So: 10 - 16
Geschlossen
Montag
Letzter Einlass
20 Min. vor Schließung
Audioguide DE
Ja
Besichtigungsdauer privat
1-2 Stunden
Sprache der Beschriftungen
Polnisch | Englisch
Zahlungsmethoden
Bar und Karte

Warum empfehlen wir das Museum?

Die Museenwelt in Krakau ist im Vergleich zu Städten wie Warschau oder Gdansk schlanker, jedoch haben die einzelnen Museen wesentlich größere und reichere Ausstellungsobjekte. Auch die Galerie in den Tuchhallen (Sukiennice) bietet eine unglaublich reiche Ausstellung.

Ein weiteres Plus ist die Lage. Die Tuchhallen stehen mitten auf dem Hauptmarkt der Altstadt. Insofern kommt jeder Gast notwendigerweise an diesem Museum vorbei.

Kurzbeschreibung

Den Kern der Sammlung bildet die polnische Kunst (Malerei, Skulptur, Zeichnung, dekorative Kunst), aber es gibt auch zahlreiche westeuropäische Werke, eine Sammlung religiöser Kunst, die mit der orthodoxen Kirche verbunden ist, und eine äußerst wertvolle Sammlung orientalischer Kunst, vor allem aus Japan. Neben Kunstwerken sammelt das Museum auch Bibliotheksbestände (einschließlich alter Drucke, Manuskripte und Kartographie), Numismatik und historische Fotografien. Eine besonders interessante Abteilung ist das Studio der Ikonographie von Krakau mit seiner Sammlung von historischen Ansichten und Fotografien der Stadt.

Barrierefreiheit

Die Galerie ist barrierefrei.

Die besten Museen in Warschau

Keine Einträge gefunden

Siehe auch

Hauptmarkt | Eintritt: 6 €
In diesem Museum bieten wir keine Führungen an.

Kontaktformular